Néjib: Stupor Mundi – Das Staunen der Welt (Graphic Novel) Schreiber & Leser

Der Mathematiker, Optiker und Astronom Abu Ali al-Hasan ibn al-Heithem Alhazen (ca. 965-1040) kann im Castel del Monte in Apulien seine Studien zu einem vorübergehenden Ende bringen und legt damit die Grundidee für die Fotografie. Eine wilde Geschichte um Ehre, Wissenschaft und Intrigen, die es mit den historischen Fakten nicht allzu genau nimmt.

agi, 12.9.17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .